ZUHÖREN, ORDNEN, GESTALTEN

Architektur bedeutet für uns

ZUHÖREN um eine neue Aufgabe zu verstehen,

ORDNEN um die Funktionen und Wege zu einer Raumstruktur zu vernetzten,

GESTALTEN eines Bauwerks, das diese Funktionalität in Beziehung zum kulturellen und baulichen Umfeld verwirklicht.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Planung und Realisierung von Bauten im Gesundheitswesen. Gebäude für Wohnen und Kultur sind weitere Bereiche unserer Tätigkeit. Das Wohl und die Bedürfnisse der Menschen, die in unseren Gebäuden genesen, arbeiten und wohnen, sind unser Anliegen.

Modernität, nicht Mode, ist dabei unser Anspruch an Innovation. Wir wollen Nachhaltiges schaffen im Hinblick auf den sparsamen Umgang mit den weltweiten Ressourcen sowie den Kapital- und Zeitressourcen unserer Bauherren, im Hinblick auf den städtebaulichen Kontext sowie im Hinblick auf die funktionale, konstruktive und gestalterische Umsetzung.

Unsere langjährige Erfahrung bei Um- und Neubauten sowie unser Wissen in Bezug auf Technik, Funktionalität und Materialität umfassen insbesondere alle baulichen Bereiche im Krankenhaus und in der Altenhilfe. Dabei führen wir interdisziplinäre Teams auch als Generalplaner.

Wir sind ein Architekturbüro mit drei Partnern: Silke Haremsa, Arnd Liebenehm und Ulrich Meisenheimer. Unser Team besteht derzeit aus fünf Architekten.