Ev. Krankenhaus Witten – Station 8

Das oberste Bettengeschoss des Krankenhauses aus den 1970er Jahren wird zu einer Wahlleistungsebene mit Ein- und Zweibettzimmern umgestaltet.

Der besondere Charakter der Station wird durch das großzügige Raumangebot, Komfortmerkmale und wertige Materialien unterstrichen. Die besondere Herausforderung ist dabei die Aufgabe, mit sparsamen Mitteleinsatz eine überzeugende Neugestaltung zu erreichen. Soweit es möglich ist, werden deswegen die Bestandsgegebenheiten in die Neuplanung integriert.

In den nächsten 3 Jahren werden sukzessiv drei weitere Stationsebenen umgebaut und saniert.

 

Projekt: Stationssanierung und Neugestaltung Station 8
Bauherr: Ev. Krankenhaus Witten
Leistung: Planung + Bauleitung LP 1-8
Planung: 2009 – 2010
Realisierung: 2010 – 2014