Eingang und Cafeteria Ev. Krankenhaus Witten

Zum 150-jährigen Jubiläum im Jahr 2013 wollte das Krankenhaus sein Erscheinungsbild mit einem zeitgemäßen Entree aufwerten. Der ursprünglich dunkel und schwer wirkende Eingang wurde durch eine helle und transparente Glasfassade neu gestaltet. Dies korrespondiert mit der zeitgleichen Umgestaltung der Eingangshalle, Cafeteria und der Außenterrasse.

Mit Planung einer “Free-Flow” Speisenausgabe und Kaffeebar wurde das noch aus den 1970er Jahren stammende Cafeteria-Konzept zeitgemäß erneuert. Großzügig gestaltete, mit mobilen Trennwänden teilbare Aufenthaltsbereiche mit Außenterrasse, sowie eine einladende Lounge schaffen helle, lichtdurchflutete multifunktionale Räumlichkeiten mit direkter Anbindung an die zeitgleich umgestaltete Eingangshalle und Pforte.

 

Projekt: Neugestaltung Eingang und Cafeteria Ev. KH Witten
Bauherr: Ev. Krankenhaus Witten
Leistung: Generalplanung LP 1-8
Planung: 2012
Realisierung: 2012